NowCheck COVID-19 Ag Test

Partner des Bundesministeriums für Gesundheit
NowCheck COVID-19 Ag Test
now-check.png
73,75 € *
Inhalt pro Karton: 25 Stück (2,95 € * / 1 Stück)

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

Kostenlose Online-Schulung
Beim Kauf unserer Tests kostenlos - befähigt zur Durchführung unseres Corona-Schnelltests bei sich und anderen Mitarbeitern.

Unabhängig evaluierter Corona-Schnelltest - herausragende Performance - Ergebnis in 15 Min. -... mehr

Unabhängig evaluierter Corona-Schnelltest - herausragende Performance - Ergebnis in 15 Min. - inkl. Onlineschulung mit Zertifikat

Mit Antigen-Tests den Betrieb am Laufen halten

Der Bionote NowCheck® COVID-19 Antigen-Schnelltest weist eine akute Infektion mit SARS-CoV-2 innerhalb von 15 Minuten zuverlässig nach. Mit diesem entscheidenden Zeitvorteil gegenüber dem PCR-Test, hilft der Schnelltest Infektionsketten frühzeitig zu durchbrechen. Gerade im Betriebsalltag hat es einen unschätzbaren Wert, wenn die Belegschaft nicht tagelang auf Ergebnisse warten muss – ob in Krankenhaus, Schule, Handwerksbetrieb oder Büro. Deshalb wurden die Bezugsgruppen für Antigen-Tests enorm erweitert: 

Anfangs gehörten nur Einrichtungen des Gesundheits- und Pflegewesens dazu. Später Bildungseinrichtungen, Staat & Verwaltung sowie Unternehmen der sogenannten kritischen Infrastruktur. Mittlerweile darf jeder Arbeitgeber in Deutschland Tests erwerben und durchführen – einzige Voraussetzung: die Teilnahme an einer medizinisch-fachliche Schulung zur Durchführung der Tests. Gemeinsam mit meduplus, einem renommierten Anbieter für medizinische Onlineschulungen, stellen wir unseren Kunden eine solche Schulung inklusive Zertifikats kostenlos zur Verfügung. Eine vollständige Liste aller Bezugsberechtigten finden Sie in unseren FAQs. Oder Sie schauen im Bestellformular unter „Fachkreis wählen“, ob Sie dazugehören.

 Zu den 10 wichtigsten Fakten über COVID-19-Antigen-Tests

Einfacher Nasen-Abstrich zusätzlich zum Nasen-Rachen-Abstrich

Vor dem Hintergrund der Bezugsgruppen-Erweiterung hat die concile den NowCheck COVID-19 Ag Test weiterentwickeln lassen: Ab sofort befinden sich im Test-Kit neben den Tupfern für den Nasen-Rachen-Abstrich auch Tupfer für den einfachen Nasen-Abstrich. Die Probe wird damit an der Nasenschleimhaut entnommen statt aus dem tiefer liegenden Nasen-Rachen-Raum – unkomplizierte Durchführung auch für nicht medizinisches Fachpersonal, gleiche Testkassette, gleiche erstklassige Qualität.

 Zum Faktenblatt über den nasalen Abstrich

Der NowCheck® COVID-19 Antigen-Test auf einen Blick

  • Herausragende Qualität – geprüft durch das Paul-Ehrlich-Institut und nachweislich einer der sensitivsten Tests am Markt
  • Jederzeit verfügbar – wir sind Partner des Bundesministeriums für Gesundheit für die Versorgungssicherheit mit Antigen-Tests in Deutschland
  • Einfache Handhabung – unkomplizierter Nasen-Abstrich möglich, kein Labor oder zusätzliche Geräte erforderlich, Ergebnis in 15 Minuten
  • Erstattungsfähig – da BfArM-gelistet
  • aktuell bestätigt: erkennt auch die DELTA-Variante

 Zum NowCheck COVID-19 Ag Test in Kurzfassung

BfArM-gelistet und unabhängig evaluiert

Der Bionote NowCheck® COVID-19 Ag Test wurde am 15. Oktober 2020 beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) gelistet und erfüllt nachweislich alle vom Paul Ehrlich-Institut (in Zusammenarbeit mit dem Robert Koch-Institut, der Charité und dem Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr) definierten Mindestkriterien für Antigen-Tests, was bisher nur auf 38 Produkte in Deutschland zutrifft. (Stand 3.2.2021) International wurde der Test durch zwei weitere Studien evaluiert – die wichtigste im Auftrag der WHO durch die Foundation of Innovative Diagnostics (FIND). Auch bei dieser Studie zeigt der NowCheck Antigen-Test sehr gute Leistungsdaten und im Vergleich zu anderen Tests die höchste klinische Sensitivität, also den höchsten Anteil an richtig positiven Ergebnissen (Stand 21. Oktober 2020). Bei einer Evaluierung im Auftrag des Schweizer Bundesamtes für Gesundheit schneidet unser Test ebenso leistungsstark ab wie der Referenztest von Roche Diagnostics.

 Zum Infoblatt über die Qualität und Evaluierungs-Situation von Antigen-Tests

Technische Daten

  • Testtyp: Qualitativer Lateral-Flow-Test
  • Probe: Nasen-Rachen-Abstrich oder Nasen-Abstrich
  • Sensitivität: 92,2 % (in den ersten 7 Tagen nach Symptombeginn)
  • Spezifität: 97,3 %
  • Ergebnis: innerhalb von 15 Minuten
  • erkennt die Varianten: B.1.1.7 (United Kingdom), B.1.351 (South Africa), B.1.617.1 (India), B.1.617.2 (India), P.1 (Japan/Brazil)
  • Verpackungsgröße: 25er-Box inklusive aller erforderlichen Bestandteile
  • Lagerung: 2-30 °C

Einfache Handhabung – Schnelltest statt PCR-Test?

Der Schnelltest ist eine sehr gute Alternative, wenn ein PCR-Test nicht zur Verfügung steht bzw. eine sinnvolle Ergänzung zur PCR. Für die Durchführung des NowCheck® COVID-19 Ag Tests sind nämlich kein Labor oder weitere Geräte und Materialien erforderlich. Durch die hohe Nachweisgeschwindigkeit von 15 Minuten verschafft er in der Kontaktnachverfolgung einen wichtigen Zeitvorteil, kann knappe Ressourcen im Gesundheitswesen schonen sowie das Patientenmanagement vereinfachen (entsprechend den Zielen der nationalen Teststrategie des Bundes vom 15. Oktober 2020). Außerdem ist der Test mit dem neuen Nasen-Abstrich auch für nicht medizinisches Fachpersonal unkompliziert durchzuführen.

Lieferumfang

Eine Box enthält alle erforderlichen Bestandteile zur Durchführung des Antigen-Tests.

  • 25 sterile Tupfer für den Nasen-Abstrich
  • 25 sterile Tupfer für den Nasen-Rachen-Abstrich
  • 25 einzeln verpackte Pufferlösungen
  • 25 Verschlusskappen
  • 25 Testkassetten in Folienbeuteln mit Trockenmittel
  • 25 Schutzfolien
  • eine Gebrauchsinformation

Wichtig: Die Tests sind nicht getrennt in 25 einzelne Beutel verpackt, sondern alle Test-Komponenten sind in 25er Mengen gruppiert.

Über die concile GmbH

Corona-Schnelltests sollten nur von vertrauensvollen Partnern bezogen werden, auf deren Qualitätsansprüche man sich verlassen kann. Die concile GmbH ist seit über zehn Jahren – auch schon vor der Corona-Pandemie – spezialisiert auf leistungsstarke Schnelltestdiagnostik von Infektionen, Herzerkrankungen, Tumorerkrankungen, Autoimmunerkrankungen, Stoffwechselstörungen und weiteren Erkrankungen. Sie ist gem. der ISO-Norm 13485:2016 (Qualitätsmanagement für Medizinprodukte) zertifiziert. Dank unseres qualifizierten Fachpersonals und etablierter Prozesse gewährleisten wir eine zuverlässige Abwicklung sämtlicher Aufgaben im Zusammenhang mit der Qualitätssicherung, Lagerhaltung und Lieferung an unsere Kunden. Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit.

Weiterführende Links zu "NowCheck COVID-19 Ag Test"

Informationen zur richtigen Durchführung des Antigen-Tests finden Sie in der  Gebrauchsanweisung.

Im  Factsheet erhalten Sie auf einen Blick die wichtigsten Details über unseren NowCheck COVID-19 Ag Test.

Wie Sie die guten von den schlechteren Antigen-Tests unterscheiden können, lesen Sie in unserem Artikel  Wer testet die Tests?

Wir haben  10 Fakten zusammengetragen und möchten damit die häufigsten Fragen zu COVID-19 Antigen-Tests beantworten.

Erfahren Sie mehr über unsere Weiterentwicklung für neue Bezugsgruppen: der NowCheck COVID-19 Ag Test als  unkomplizierter Nasen-Abstrich.

Dieses  Video zeigt die Durchführung des NowCheck Corona Schnelltests in der Selbstanwendung.

Dieses  Video zeigt die Durchführung des NowCheck Corona Schnelltests durch eine fachkundige Person.

Informationen zur richtigen Durchführung des Antigen-Tests finden Sie in der  Gebrauchsanweisung.

Sie können sich unseren  Befund-Vordruck herunterladen, den Sie für jeden Ihrer Mitarbeiter nutzen, um deren Testungen zu dokumentieren.

Für einen Hinweis, der Sie als testenden Betrieb ausweist, können Sie sich zusätzlich unser  Hinweisplakat herunterladen. 

Erstklassige Qualität – erstklassige Referenzen

Partner des Bundeministeriums für Gesundheit

Vor dem Hintergrund der sehr guten Evaluierungsergebnisse durch das Paul-Ehrlich-Institut (in Zusammenarbeit mit der Charité, dem RKI und dem InstMikroBioBw) ist das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) auf uns zugekommen: Nun sind wir Partner des BMG, um die Versorgung mit qualitativ herausragenden Antigen-Tests in Deutschland sicherzustellen.

Viele Großkunden vertrauen auf die Qualität unseres COVID-19 Antigen-Tests

  • Verbände wie die Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg und die Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern
  • Pflegeeinrichtungen des Arbeiter-Samariter-Bundes
  • Unternehmen wie Auerbach Schifffahrt und die Buss-Gruppe.

 

Ebenso gehören zahlreiche niedergelassene Ärzte, Krankenhäuser, Testzentren, Kitas und Schulen zu unseren Kunden.

concile_zak_mv_quad_220

NowCheck COVID-19 Ag Test einfach erstatten lassen

Die Durchführung von COVID-19 Antigen-Tests lohnt sich für Träger medizinischer Einrichtungen – sowohl im Hinblick auf die Eindämmung des Infektionsrisikos als auch finanziell. 

Jede Durchführung durch medizinisches Fachpersonal wird mit einer Pauschale zwischen 9,–  und 15,–  € abgerechnet und kann bis zu 30 mal im Monat an derselben Person wiederholt werden. Die Sachkosten pro Test werden mit maximal 6, – Euro erstattet. Da der NowCheck COVID-19 Ag Test preislich unter dieser Obergrenze liegt, ist er voll erstattungsfähig.

Bei uns bekommen Sie also einen qualitativ herausragenden Schnelltest zu einem sehr günstigen Preis. Denn in drei unabhängigen Studien gehörte der NowCheck COVID-19 Antigen Test immer zu den zuverlässigsten Tests mit den höchsten Leistungsdaten. 

Die aktuellen Erstattungs- und Abrechnungs-Regelungen für Ärzte und medizinische Einrichtungen finden Sie auf der Seite der  KBV

Als Arbeitgeber oder Bildungseinrichtung haben Sie keinen grundsätzlichen Anspruch auf Erstattung, sondern müssen das im Einzelfall klären - entweder mit der Berufsgenossenschaft, der Handwerkskammer oder dem zuständigen Träger.

FAQ

1. Sind Corona Antigen-Schnellteste zum Nachweis von COVID-19 sinnvoll?

Ja. Bei einem zielgerichteten Einsatz des NowCheck Corona Schnelltest ist dieser ein wirkungsvolles Hilfsmittel im Infektionsschutz. Insbesondere dann, wenn Ergebnisse schnell vorliegen müssen oder aufwändigere Testmethoden wie die PCR nicht zur Verfügung stehen.

2. Schütze ich durch einem Corona Antigen-Schnelltest mein Umfeld?

Da der Antigen-Schnelltest akut infektiöse Personen frühzeitig erkennt, können mit dem Test Infektionsketten durchbrochen und das Umfeld der Person geschützt werden. Ein negatives Testergebnis befreit jedoch nicht von dem Befolgen der AHA Regeln und darf nicht zu leichtsinnigem Handeln auffordern.

3. Wo werden Corona Antigen-Schnellteste heute eingesetzt?

Der NowCheck® COVID-19 Ag Test eignet sich insbesondere im Gesundheits- und Pflegewesen, wo es besonders viele schutzbedürftige Personen gibt. Darüber hinaus wird er dort eingesetzt, wo viele Menschen zusammentreffen wie z. B. in Kitas, Schulen, Universitäten, Sportvereinen und Unternehmen bzw.am Arbeitsplatz. Auch niedergelassenen Ärzte, Apotheken und Testzentren nutzen den Antigen-Schnelltest. So erhalten viele Menschen die Möglichkeit, sich auf den eigenen Wunsch hin testen zu lassen.

4. Für welche Personengruppen eignet sich ein Corona Antigen-Schnelltest (Symptomatische, Asymptomatische, Reiserückkehrer, Reisewillige, Altenheime, Kitas, Personal…)?

Der NowCheck Corona Antigen-Schnelltest eignet sich insbesondere dort, wo Personen zusammenkommen, sei es am Arbeitsplatz/in Unternehmen, in sensiblen Einrichtungen der Pflege, Schulen und Kitas und allgemein im Gesundheitssektor.

5. Was ist bei der Durchführung eines Corona Antigen-Schnelltests wichtig?

Bei der Durchführung des NowCheck Corona Antigen-Schnelltests sind der Infektionsschutz der durchführenden Person sowie die Anwendung gem. Packungsbeilage wichtig. Dafür sollte die durchführende Person vor der Anwendung sorgfältig die Gebrauchsinformation lesen. Eine besondere Aufmerksamkeit sollte der korrekten Durchführung des Abstrichs gewidmet werden, da die Qualität des Abstrichs eine Auswirkung auf die Aussagekraft des Schnelltests haben kann.

6. Wie wird der NowCheck® COVID-19 Ag Test durchgeführt?

Die Durchführung des NowCheck Corona Antigen-Schnelltests ist simpel und einfach. Jedoch sind mehrere Arbeitsschritte erforderlich: Die Probenentnahme mittels Abstrich, das Überführen des Abstrichtupfers in die Pufferflüssigkeit, das Eintropfen der Pufferflüssigkeit in die Testkassette sowie das Ablesen des Ergebnisses nach 15 Minuten.

Der NowCheck Antigen-Schnelltest ist für die Testung eines Nasen-Rachen-Abstrichs und eines Nasen-Abstrichs zugelassen. Beim Nasen-Abstrich wird die Probe an der Nasenschleimhaut entnommen statt aus dem tiefer liegenden Nasen-Rachen-Raum. Diese unkomplizierte Probennahme vereinfacht die Testdurchführung insbesondere für nicht medizinisches Personal. Die weitere Durchführung ist identisch mit dem Nasen-Rachen-Abstrich, ebenso die Qualität.

7. Benötige ich ein Gerät oder spezielle Laborausstattung für den Corona Antigen-Schnelltest?

Für die Anwendung des NowCheck Corona Antigen-Schnelltests werden keine Geräte oder speziellen Labormaterialien benötigt. Alle erforderlichen Bestandteile für die Anwendung des Schnelltests sind im Lieferumfang enthalten. Einzig eine Schutzausrüstung ist nicht enthalten.

8. Welche Schutzausrüstung wird für die Testdurchführung benötigt?

Bei der Testdurchführung sollte sachgemäße Schutzausrüstung getragen werden, um einer Infektion vorzubeugen. Empfohlen werden beispielswiese das Tragen einer Maske und/oder eines Gesichtsschutzes, Handschuhe sowie eines Schutzkittels.

9. Ist die Probenentnahme schmerzhaft?

Der Nasen-Rachen-Abstrich wird manchmal als unangenehm empfunden und ist nur für die Anwendung durch Fachpersonal empfohlen, schmerzhaft ist er nicht. Der Tupfer wird vorsichtig in die Nase eingeführt und wenn der Tupfer auf eine Engstelle trifft, kann das Vorschieben unterbrochen werden.

Beim einfachen Nasen-Abstrich wird die Probe an der Nasenschleimhaut entnommen, daher ist er auch für nicht medizinisches Personal unkompliziert durchzuführen und wird nicht als unangenehm empfunden.

10. Wie sicher sind Corona Antigen-Schnellteste zum Nachweis einer Corona-Infektion?

Das hängt von der Qualität des Schnelltests ab, insbesondere von der sog. Sensitivität (Empfindlichkeit). Diese gibt an, wie viele Infizierte durch den Schnelltest richtig erkannt werden. Anders als bei einem PCR-Test wird das Virusmaterial für die Bestimmung jedoch nicht vervielfältigt. Daher sind Antigen-Schnelltests etwas weniger sensitiv, vor allem in einem sehr frühen oder sehr späten Infektionsstadium. Der NowCheck COVID-19 Ag Test erkennt jedoch schon in den ersten sieben Tagen einer Infektion über 90% der erkrankten Personen.

11. Wer testet die Tests? Wie erkennt man einen guten Corona Antigen-Schnelltest?

Es ist sehr herausfordernd, die verschiedenen angebotenen Schnelltests zu vergleichen, da die angegebenen Leistungsdaten (Sensitivität und Spezifität) meistens in verschiedenen Studien unter unterschiedlichen Bedingungen ermittelt werden. Der wichtigste Faktor bei der Auswahl eines guten Antigen-Schnelltests ist das Abschneiden in unabhängigen Evaluierungsstudien und der Vergleich verschiedener Tests unter gleichen Studienbedingungen. In Deutschland wird eine solche Studie federführend durch das Paul-Ehrlich-Institut durchgeführt. Laut einer internen Mitteilung vom 6.11.2020 an das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) hat der NowCheck® COVID-19 Ag Test in dieser Studie als einer der leistungsstärksten Tests abgeschnitten, auch im Vergleich zu Tests von Branchenriesen wie Roche, Siemens und Abbott. Corona-Schnellteste sollten nur von vertrauensvollen Partnern bezogen werden, auf deren Qualitätsansprüche man sich verlassen kann. Die concile GmbH ist seit über zehn Jahren – auch schon vor der Corona-Pandemie – spezialisiert auf leistungsstarke Schnelltestdiagnostik und gem. der ISO Norm 13485:2016 (Qualitätsmanagement für Medizinprodukte) zertifiziert.

12. Wer darf Corona Antigen-Schnellteste bestellen?

Im Zuge der Pandemie wurden die Bezugsgruppen mehrfach erweitert – seit dem 19.03.2021 dürfen alle Arbeitgeber in Deutschland Schnelltests für den professionellen Gebrauch bestellen und durch geschultes Personal durchführen lassen. Bereits vorher waren sämtliche Einrichtungen des Gesundheits- und Pflegewesens, sowie Schulen, Kindergärten und andere Gemeinschaftseinrichtungen kaufberechtigt sowie Unternehmen der sogenannten kritischen Infrastruktur, Staat & Verwaltung und der Medien- & Kultur-Sektor.

Grundsätzlich sind die Bezugsgruppen gesetzlich in der Medizinprodukte-Abgabeverordnung geregelt. Dabei gilt, dass Point-of-Care Tests ausschließlich von entsprechend geschulten Personen durchgeführt werden dürfen. Aktuelle Änderungen der Medizinprodukte-Abgabeverordnung bezüglich der Festsetzung der Bezugsgruppen finden Sie hier.
Die Definition der kritischen Infrastrukturen im BSI-Gesetz (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) finden sie hier.

13. Was bedeutet ein positives Ergebnis bei einem Corona Antigen-Schnelltest?

Ein positives Ergebnis zeigt mit etwa 90-100%iger Sicherheit eine akute Infektion an. Ein positives Ergebnis im NowCheck Antigen-Schnelltest muss mit einer Kontrolluntersuchung mittels PCR-Methodik bestätigt werden. Zudem ergeben sich Rechte und Pflichten für eine positiv getestete Personen: https://soziales.hessen.de/sites/default/files/media/hsm/flyer_quarantaene_final29.pdf Ist das Testergebnis negativ, liegt mit einer sehr hohen Sicherheit tatsächlich keine Infektion vor. Die Spezifität (Zuverlässigkeit, mit der gesunde Personen erkannt werden) liegt bei über 97%. Somit eignet sich der Test auch gut, um eine Infektion auszuschließen.

14. Muss man ein positives Corona Antigen-Schnelltest Ergebnis im Labor betätigen lassen?

Ja, ein positives Corona Antigen-Schnelltest Ergebnis soll durch einen Kontrolltest mittels PCR Technik überprüft werden.

15. Was bedeutet ein negatives Ergebnis bei einem Corona Antigen-Schnelltest?

Ein negatives Ergebnis bedeutet, dass die getestet Person mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht akut infiziert ist oder dass die Viruslast so gering ist, dass voraussichtlich keine Infektiosität besteht. Ein negatives Ergebnis befreit jedoch nicht von der Einhaltung der AHA-Regeln.

16. Befreit mich ein negativer Corona Schnelltest aus einer gesetzlichen Quarantäne?

Dies wird derzeit politisch diskutiert. Derzeit kann nur ein negatives PCR-Ergebnis aus der gesetzlichen Quarantäne befreien.

17. Bin ich mit einem negativen Corona Antigen-Schnelltest-Ergebnis „sicher“?

Ein negatives Ergebnis im Corona Antigen-Schnelltest ist keine 100%ige Garantie, dass die getestet Person nicht andere Personen, beispielsweise aufgrund einer gerade beginnenden akuten Corona-Infektion anstecken kann. In Kombination mit den AHA-Regeln steigert ein negativer Schnelltest jedoch die Wahrscheinlichkeit eines sicheren Umgangs mit anderen Personen erheblich, insbesondere im Vergleich zu Kontakten ohne vorheriges Schnelltestergebnis und ohne Beachtung der AHA-Regeln.

18. Funktionieren Schnellteste auch bei den neuen Coronavirus-Mutanten?

Ja. Der NowCheck Corona Antigen-Schnelltest erkennt auch die neuen Virus-Mutanten zuverlässig.

19. Wie gut sind Corona Antigen-Schnellteste im Vergleich zur PCR?

Die PCR ist der Goldstandard in der Diagnostik und hat eine höhere Empfindlichkeit (Sensitivität) als Schnelltests. Herausforderungen entstehen bei der PCR Testung häufig durch zeitlichen Verzug zwischen Probenentnahme und Ergebnis (durch Logistik und Durchführung des Tests sowie Mitteilung der Testergebnisse). Die Auslastung der PCR-Kapazitäten und die höheren Testkosten sind ein weiteres Hindernis für einen flächendeckenden Einsatz von PCR-Tests, insbesondere wenn es um das Testen von asymptomatischen Personen geht. Die PCR kann falsch-negative Ergebnisse haben, wenn die Proben auf dem Weg zum Labor nicht sachgemäß gelagert wurden. Corona Antigen-Schnellteste bieten einen schnelleren und flexibleren Einsatz mit einer guten Zuverlässigkeit, akut infektiöse Personen zu erkennen. Beide Test-Varianten ergänzen sich in der Bekämpfung der Pandemie und dem Infektionsschutz. Entscheidend für beide Methoden ist eine korrekte Probenentnahme.

20. Wie funktioniert ein Corona Antigen-Schnelltest?

Das Coronavirus besteht aus Proteinen und Erbmaterial. Beim Antigen-Schnelltest werden Proteine nachgewiesen, die sehr spezifisch für das SARS-CoV-2-Virus sind. Sind diese Proteine (so genannte Zielantigene) in ausreichender Konzentration in der Nasen-Abstrich-Probe vorhanden, binden sie sich an spezifische Antikörper in der Testkassette und erzeugen auf dem Teststreifen innerhalb von 15 Minuten eine sichtbare rote Testlinie, wie bei einem Schwangerschaftstest.

21. Was bedeutet Sensitivität?

Die Sensitivität (Empfindlichkeit) eines diagnostischen Testverfahrens gibt an, bei welchem Prozentsatz erkrankter Patienten die jeweilige Krankheit durch die Anwendung des Tests tatsächlich erkannt wird, d. h. ein positives Testresultat auftritt. Die Sensitivität des NowCheck Corona Antigen-Schnelltests beträgt 89,2%, in den ersten sieben Tagen nach Infektionsbeginn sogar 92,2%. Somit erkennt der Test etwa 9 von 10 infizierten Personen. Im Umkehrschluss wird also eine von zehn infizierten Personen nicht erkannt. Die Gründe hierfür können sein, dass bei der getesteten Person am Anfang oder Ende einer Infektion nur eine geringe oder sehr geringe Viruslast vorliegt. Die Sensitivitätsdaten für Corona Antigen-Teste werden im Rahmen von Studien ermittelt. Die Auswahl der Studien-Probanden hat dabei einen sehr großen Einfluss auf die Studienergebnisse (wenn alle Probanden zum Zeitpunkt des Tests eine hohe Viruslast haben, wird die ermittelte Sensitivität höher sein, als wenn viele Probanden in unterschiedlichen Stadien einer Infektion sind). Die Sensitivität des NowCheck Corona Antigen-Schnelltests wurde durch eine unabhängige Studie der Foundation for Innovative New Diagnostics (FIND) im Auftrag der WHO ermittelt. Unabhängige Studien in Deutschland und der Schweiz haben mittlerweile die gute Leistungsfähigkeit des Tests, auch im Vergleich zu Markführern, bestätigt.

22. Unter welchen Voraussetzungen können Schnelltest in Schulen und Kitas eingesetzt werden?

Die Abgabe von Corona Antigen- Schnelltests an Schulen und Kitas ist gesetzlich explizit erlaubt. Somit können Schulen und Kitas ein Konzept für die Nutzung von Corona Antigen-Schnelltests erstellen.

23. Sind Arbeitgeber verpflichtet Corona-Schnellteste anzubieten?

Nach der aktualisierten Arbeitsschutzverordnung vom 20.4.2021 müssen Arbeitgeber allen Beschäftigten, die nicht ausschließlich in ihrer Wohnung arbeiten, mindestens einmal wöchentlich einen Corona-Test anbieten. Beschäftigte, die bei ihren Tätigkeiten einem besonderen Infektionsrisiko ausgesetzt sind, haben Anspruch darauf mindestens zweimal wöchentlich getestet zu werden.

24. Was sagen Paul-Ehrlich-Institut, Robert-Koch-Institut und die Charite zu Corona Schnelltesten?

Paul-Ehrlich-Institut: https://www.pei.de/DE/newsroom/dossier/coronavirus/testsysteme.html
Robert Koch Institut: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Infografik_Antigentest_Tab.html
Charité: https://www.charite.de/klinikum/themen_klinikum/themenschwerpunkt_coronavirus/faq_liste_zum_coronavirus/

25. Wer bezahlt ein Corona Antigen-Schnelltest?

In einer Coronavirus-Testverordnung sind Personengruppen definiert, die Anspruch auf einen kostenlosen Antigen Test haben. Die aktuelle Corona-Testverordnung finden Sie auf der Seite des  Bundesgesundheitsministeriums

Personen, die einen Schnelltest auf eigenen Wunsch machen lassen möchten, haben Anspruch auf den sogenannten Bürgertest. Das ist ein Antigen Schnelltest, den jeder Bürger einmal pro Woche beim Arzt oder in einem Testzentrum durchführen lassen darf.

26. Wer kann sich Corona-Schnelltests erstatten lassen?

Ärzte und medizinische Einrichtungen bekommen die Sachkosten für einen Schnelltest durch die Kassenärztliche Bundesvereinigung erstattet. Die aktuellen Erstattungs- und Abrechnungs-Regelungen finden Sie auf der Seite der  KBV

Als Arbeitgeber oder Bildungseinrichtung haben Sie keinen grundsätzlichen Anspruch auf Erstattung, sondern müssen das im Einzelfall klären - entweder mit der Berufsgenossenschaft, der Handwerkskammer oder dem zuständigen Träger.

InfectCheck COVID-19 IgG/IgM Antikörper Schnelltest InfectCheck COVID-19 IgG/IgM Antikörper...
Inhalt 25 Stück (7,96 € * / 1 Stück)
ab 149,00 €
AKTION
α1 Reader α1 Reader
Inhalt 1 Stück
360,00 €
NowCheck COVID-19 Ag Control NowCheck COVID-19 Ag Control
Inhalt 20 Stück (3,25 € * / 1 Stück)
65,00 €
InfectCheck® COVID-19 NAb Schnelltest InfectCheck® COVID-19 NAb Schnelltest
Inhalt 25 Stück (15,00 € * / 1 Stück)
375,00 €
CrinoCheck® Vitamin D Schnelltest CrinoCheck® Vitamin D Schnelltest
Inhalt 20 Stück (15,00 € * / 1 Stück)
300,00 €
Zuletzt angesehen